Kategorien
Allgemein

WIE MAN SEINE NASE KLEINER MACHT

Das Profil Ihres Gesichts wird stark von der Form Ihrer Nase beeinflusst. Eine große oder ausgeprägte Nase kann als Zeichen von Schönheit und Differenzierung gewertet werden. Tatsächlich hatte die gelobte und legendäre Schönheit Kleopatra eine so lange und große Nase, dass man immer noch darüber spricht.

Aber einige Leute sehen eine markante Nase als unerwünschtes Merkmal. Wenn Ihnen das Aussehen Ihrer Nase nicht gefällt, werden Sie vielleicht von Hausmitteln und Übungen verführt, die behaupten, Ihre Nase zu verengen, zu straffen und zu verkürzen. Lies weiter, um herauszufinden, was du tatsächlich tun kannst, damit deine Nase kleiner aussieht.

Skizzenhafte Internet-Maßnahmen

Es gibt Tonnen von Internet-Gerüchten darüber, wie man seine Nase kleiner machen kann. Einige Websites deuten darauf hin, dass das wiederholte Aufbringen von Eis auf die Nase dazu führt, dass sie schrumpft. Wird sie nicht.

Einige sagen, dass das Auftragen einer Paste aus Knoblauchextrakt, Zahnpasta, Apfelessig, Ingwerpulver oder anderen entzündungshemmenden Inhaltsstoffen eine Beule in der Nase loswird. Das wird auch nicht funktionieren.

Es gibt Leute, die schwören, dass das Ausführen bestimmter Gesichtsübungen und das Halten bestimmter Ausdrücke Ihre Nase kleiner aussehen lassen kann. Aber es ist Kollagen, das Ihrem Gesicht seine Form gibt, und Ihre Nase besteht aus Knorpel – nicht aus Muskel oder Fett. Die Straffung oder Stärkung bestimmter Gesichtsmuskeln macht keinen sichtbaren Unterschied in der Größe der Nase.

Es gibt sogar DIY-Injektionsprodukte und Gesichtsformen, mit denen Sie versuchen können, die Knochen in Ihrer Nase umzugestalten. Viele dieser Produkte sind nicht von der U.S. Food and Drug Administration zugelassen.

Nicht-chirurgische Mittel

Die Verwendung eines ungeprüften Hausmittels, um die Nase tatsächlich kleiner zu machen, wird wahrscheinlich nicht funktionieren. Aber es gibt Make-up-Strategien, die Sie versuchen können, Ihre Nase kleiner erscheinen zu lassen, wie z.B. die Konturierung der Nase. Viele YouTube-Tutorialvideos zeigen Methoden der Nasenkonturierung. Die Grundidee ist einfach:

  • Verwenden Sie einen Bronzer, der zwei Farbtöne dunkler ist als Ihr Hautton, umreißen Sie Ihre Nase auf beiden Seiten.
  • Nutzen Sie einen matten Textmarker, um die schmale Kontur Ihrer Nase zu erkennen und auf sie aufmerksam zu machen.
  • Verwenden Sie einen Beauty-Blender, um die Schatten und Highlights dieses Effekts zu verstärken. Es mag etwas Übung erfordern, aber viele Menschen lieben das Ergebnis dieser Make-up-Technik.

Sie können auch eine so genannte nicht-chirurgische Rhinoplastik in Betracht ziehen. Dies ist ein Verfahren, bei dem ein temporärer Füllstoff, wie z.B. Juvederm oder Restylane, in die Struktur Ihrer Nase injiziert wird. Diese Füllstoffe gleichen vorübergehend Unebenheiten, Vertiefungen oder andere Asymmetrien in Ihrer Nase aus. Die Wirkung kann bis zu sechs Monate anhalten.

Chirurgische Maßnahmen

Wenn Sie einen chirurgischen Eingriff in Betracht ziehen, um Ihre Nase kleiner zu machen, haben Sie vielleicht von einer Methode namens Rhinoplastik gehört. Ein Schönheitschirurg wird sich mit Ihnen über die Form beraten, die Ihre Nase haben soll. Dann werden Sie unter Vollnarkose gesetzt, während Ihr Chirurg Knorpel und Gewebe entfernt, um Ihre Nase zu rekonstruieren.

Nasenveränderungen sind häufiger, als Sie vielleicht denken. Mehr als 200.000 dieser Operationen werden jedes Jahr in den Vereinigten Staaten durchgeführt. Es ist die drittpopulärste Art der Schönheitsoperation im ganzen Land, so die American Society of Plastic Surgeons. Diese Operationen sind in der Regel nicht durch eine Versicherung abgedeckt.

Experimentieren Sie mit verschiedenen Looks

Wenn Sie mit der Form Ihrer Nase nicht zufrieden sind, gibt es viele Möglichkeiten zu berücksichtigen. Nicht-invasive Mittel, wie Konturierungstechniken oder Füllstoffe, sind reversible Möglichkeiten, mit dem Aussehen der Nase zu experimentieren.

Die Größe Ihrer Nase hängt manchmal auch von äußeren Gesundheitsfaktoren ab, wie Gewichtszunahme, Schwangerschaft oder Alkoholkonsum. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn sich Ihre Nasenform drastisch zu ändern scheint.

Auch Augenringe können das ästhetische Empfinden stören. Darum sind hier einige Tricks, wie Sie dagegen ankämpfen können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.